Veronica - Maritan WALCHER

 

Geboren in Como (Italien) 

1996 Diplom für Klavier (Prof. Duccia Gussoni) am Staatskonservatorium „F.E.Dall ´Abaco“ in Verona.

Danach Fortbildungsunterricht bei Prof. Pierpaolo Maurizzi, Pianist des Trio Brahms.

Konzertistische Tätigkeit als Solistin und mit verschiedenen Kammermusikgruppen.

Preisträgerin bei verschiedenen Wettbewerben („Concorso europeo Citta´di Moncalieri“, Concorso di esecuzione musicale Lario in musica“, „Concorso Albriccci für junge Pianisten“).

Mitwirkung als Korrepetitorin in den Klassen Violine, Bratsche, Flöte, Oboe, Klarinette, Trompete, Posaune und Kammermusik am Konservatorium von Como.

Orgelstudium und Tätigkeit als Organistin in der St. Georgskirche in Como.

Von 1993 bis 1998 Chorsängerin im vierstimmigen  Frauenchor „Hildegard von Bingen“, Mitwirkung bei  CD-Aufnahmen.

Sie hat Literatur studiert, ein Buch veröffentlicht („In mondlicher Stille“ , Ibiskos Ed.) und mehrere Jahren als Journalistin  im Kulturteil  der Tageszeitung von Como geschrieben.

1999 Teilnahme an dem Kurs für Saal- und Bühnenkorrepetitor an der „Scuola Civica“ Musikschule von Mailand, geleitet von M. Giovanni Fornasieri,  Ausbildung und Diplom in Opern- und Liederrepertoire und Mitarbeit mit verschiedenen Sängern bei Konzerten, Wettbewerben und Opernproduktionen. In derselben Schule wirkte sie als Mitarbeiterin in der Gesangsklasse und im Fach „Opernregie“ mit.

2001 Korrepetitorin beim „Belcanto Festival“ in Dordrecht (Holland), bei den Festspielen „Lario Lirica“ in Como und in der Opernsaison am „Teatro  il  Vittoriale“.

Im Jahr 2002 Gewinnerin des Wettbewerbes für die Aufnahme an die Akademie für Korrepetition an der Mailänder Scala.  Zusammenarbeit mit internationalen Opernsängern.

Sie hat zeitweise als Gastkorrepetitorin am Stadttheater Klagenfurt mitgewirkt.

Seit September 2003  ist sie am Kärntner Landeskonservatorium in Klagenfurt als Korrepetitorin und Klavierlehrerin tätig.

Sie lebt in Kärnten mit ihrem Mann und ihren vier Kindern.

Fachgebiete