RAGGER Franz

Geboren 1959 in Zellach, St. Getraud im Lavanttal, neben dem Besuch der Volks- und Hauptschule ab 1973 Studium am Kärntner Landeskonservatorium, 1984 künstlerisches Diplom im Fach Trompete mit Auszeichnung. Von 1984 bis 1986 außerordentliches Studium bei Prof. Holler an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Von 1979 bis 1994 2. Trompeter im Kärntner Sinfonieorchester am Stadttheater Klagenfurt, von 1994 bis 2007 1. Solotrompeter, von 1984 bis 1992 Unterrichtstätigkeit im Kärntner Landesmusikschulwerk, seit 1993 Lehrauftrag als Professor für Trompete, Ensemble und Didaktik am Kärntner Landeskonservatorium, zahlreiche künstlerische Aktivitäten wie z. B im Ensemble Kreativ, im Kärntner Landessymphonieorchester, Mitbegründer der „Camerata Carinthia“, rege Konzerttätigkeiten im In- und Ausland. Seit 2009 Bürgermeister der Gemeinde Maria Rain, Gründer der Kulturinitiative TETRARTS Maria Rain in Zusammenarbeit mit dem Kärntner Landeskonservatorium, zahlreiche Veranstaltungen und Workshops zum Thema Musik mit Studierenden und MusikerkollegInnen aus dem In- und Ausland.

fr.ragger@gmail.com

Fachgebiete