GEHRING Andrea

Lebenslauf Andrea Gehring

Bereits in ihrer Ausbildung legte die aus dem Schwarzwald stammende Kontrabassistin Andrea Gehring großen Wert auf Vielseitigkeit. So erhielt sie nicht nur eine solistische Ausbildung im Konzertfach, sondern studierte auch am Orchesterzentrum Dortmund und hat Abschlüsse in Instrumentalpädagogik und elementarer Musikerziehung. Ein Erasmus-Stipendium führte sie an das Royal Welsh College of Music and Drama nach Cardiff. Andrea Gehring war Preisträgerin sowohl beim Kontrabasswettbewerb der Musikhochschule Köln als auch beim internationalen Gregora Kontrabasswettbewerb in Tschechien. Als international gefragte Orchestermusikerin spielte sie in Orchestern wie dem Staatsorchester Stuttgart, dem Radiosinfonieorchester Stuttgart, den Bremer Philharmonikern, dem Gürzenichorchester Köln, im Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, im Rotterdams Philharmonisch Orkest oder dem Nederland Philharmonisch Orkest in Amsterdam. Ausserdem widmet sie sich intensiv der Aufführung von Kammermusikwerken mit Kontrabass. Ihr Interesse für alte Musik vertieft sie zur Zeit mit einem Violonestudium am Mozarteum Salzburg. Seit 2013 ist AndreaGehring Professorin am Landeskonservatorium Kärnten.

Fachgebiete